Preview Mode Links will not work in preview mode

Podcast Machen - Der Weg zum eigenen Podcast als Marketingkanal mit Dominic Bagatzky


Apr 23, 2019

Solo / Interviews / Co-Host / Gesprächsrunde

Früher oder später stellt sich dir die Frage welche Art Show Du eigentlich machen möchtest bzw. sollst. Prinzipiell gibt es kein richtig oder falsch. Jede Art von Show hat ihre Vorzüge. Hier ein kleiner Überblick in jeweils ein, zwei Sätzen.

Solo

Hier machst Du die Show im Alleingang. Du wählst die Themen aus, kannst sie in Eigenregie einsprechen und planen. Jedoch musst Du eben alle Themen selbst raussuchen und recherchieren. Du musst darauf achten das die Show nicht zu eintönig wird.

Interviews

Interviews sind toll keine Frage. Sie bringen Reichweite, Du bekommst andere Stimmen und Meinungen in deine Show. Jedoch musst Du den Termin planen, vorab das Thema und de Fragen recherchieren, schauen das die Technik funktioniert. Insbesondere beim Interviewgast solltest Du damit rechnen das auch mal was nicht funktioniert.

Co-Host

Hier gestaltet Du die Show nicht alleine. Du suchst dir Partner mit dem Du die Show gemeinsam machst. Hier ist etwas Übung erforderlich nicht das Du und dein Partner letztlich dasselbe sagt. Denn man spricht gemeinsam über ein Thema. Eine weitere Variante ist sich mit den Folgen ab zu wechseln. Somit ist man je nach Anzahl der einzelnen Co-Hosts mehr oder weniger oft selbst and er Reihe.

Gesprächsrunde

Hier trifft man sich entweder physisch vor Ort oder was heutzutage auch kein Problem mehr ist, virtuell in einem Konferenzraum. Hier können dann Themen gemeinsam besprochen werden.

Das waren die gängigsten Formate in einem kurzen Überblick. Ich möchte dich damit anregen dir darüber Gedanken zu machen. Je länger und intensiver man über die Formate nachdenkt desto mehr Vor- und Nachteile fallen einem ein.

LG Dominic

 

-------------------------------------

Podcast-Business im Web

► Website 

► Facebook

► Facebook Gruppe